SchavanPlag

Annette Schavan hat in leitender Täschungsabsicht 1980 ein Plagiat als Dissertation an der Universität Düsseldorf eingereicht und sich damit einen Dr. erschichen.
Nachdem auf schavanplag.wordpress.com die Plagiate eindeutig identifiziert und publiziert wurden, versucht die (Noch-)Bildungsministerin Deutschlands, die Öffentlichkeit für dumm zu verkaufen und weiter zu täuschen.
"Person und Gewissen" lautet der Titel ihres Plagiats - und passt damit hervorragend zu ihrem bigotten und gewissenlosen Charakter.